Gaming News

Charaktere wichtiger als die Handlung

Der Narrative Lead im Hause Riot Games und der Design Lead der Microsoft Studios haben sich zur Frage geäußert, was für Spieler eines Videospiels wichtiger ist. Die Charaktere oder die Story?

ScreenshotAus dem 25-Minuten-Vortrag von Tom Abernathy und Richard Rouse III ging hervor, dass für die Spieler Charaktere deutlich interessanter sind als die eigentliche Handlung eines Spiels. Herausgefunden wurde dies anhand einer "tiefgreifenden Analyse und Recherche". Sie verraten, dass sich die Spieler nicht wirklich an die Story eines Spiels erinnern, an die Charaktere allerdings schon. Daher sollte man den Fokus auf die Dinge setzten, die die Spieler auch behalten und die daher auf lange Sicht am wichtigsten für sie sind: auf die Charaktere.

Es heißt weiter, dass sich Spieler eine komplexe Handlung weniger gut merken können als wichtige Ereignisse. Rein statistisch spielen viele Spieler einen Titel auch gar nicht bis komplett zum Ende durch. Laut den beiden Mitarbeitern von Microsoft und Riot Games sollen Entwickler ihrer Ansicht nach lieber die Energie in die Charaktere von Spielen stecken.

Wie ist eure Ansicht dazu? Charaktere oder Handlung?

Unter "Gaming News" veröffentlichen wir allgemeine Meldungen zu Themen rund ums Gaming.

News Sharlet