Dead Space

Zwei neue Spin-offs angekündigt

Electronic Arts hat zwei neue Spin-offs aus dem "Dead Space"-Universum angekündigt. Dabei handelt es sich um eine Grafik-Novelle mit dem Titel "Dead Space Salvage" und einem animierten Film mit dem Titel "Dead Space Aftermath".

39434

Beide Projekte sollen noch mehr Einblick in die Welt von "Dead Space" geben und sich gegenseitig ergänzen.

Der Animationsfilm Dead Space Aftermath beschäftigt sich mit der Katastrophe von Aegis VII und zeigt, wie die Regierung eine ahnungslose Crew losschickt und diese der Wirkung der geheimnisvollen Marker aussetzt. Tatsächlich verfolgt die Regierung hiermit einen grausamen Plan... Dead Space Aftermath wird von Starz/Film Roman produziert und im Januar 2011 veröffentlicht.

Die Graphic Novel Dead Space Salvage erzählt die Erlebnisse der Magpies, die ein verlassenes Minenschiff entdecken - die USG Ishimura. Ihr scheinbares Glück wird zur Katastrophe, als sie erkennen, dass sie sich mitten in einem Albtraum befinden. Neben den Necromorphs muss sich die Crew auch der Regierung erwehren, die mit aller Macht versucht, die USG Ishimura für sich zu beanspruchen und deren Geheimnisse zu ergründen. Dead Space Salvage trägt die einzigartige Handschrift des Fantasy- und Sci-Fi-Künstlers Christopher Shy. Dead Space Salvage wird von IDW verlegt und erscheint im Dezember 2010.

News NULL