John Carpenter deutet Dead Space Film an

Scheinbar ohne Beteiligung des Regisseurs

Ein Film zu "Dead Space" könnte endlich in der Mache sein. Gerüchte darüber gibt es bereits seit Langem, während John Carpenter mehrfach Interesse daran bekundete (wir berichteten). Der Hinweis, dass die Arbeiten zu dem Film begonnen haben könnten, kommt ebenfalls von dem beliebten Horror-Regisseur. Allerdings scheint dieser nicht daran beteiligt zu sein.

Die entsprechende Passage des Interviews lässt sich wie folgt ins Deutsche übersetzen:

"Ich bin ein großer Videospiel-Fan, also habe ich alle Spiele gespielt. Ich habe mir die neuen Digitalkameras angeschaut, die RED, und habe erwähnt, dass ich gerne einen 'Dead Space'-Film machen würde. Das hat sich herumgesprochen, und alle haben gesagt: 'Oh, wann machst du ihn denn?' Ich werde ihn nicht machen. Ich glaube, sie haben bereits einen anderen Regisseur engagiert. Und sie haben mich nicht gefragt, ob ich es machen will. Solange mich also niemand fragt, würde ich es nicht machen. Aber im Januar kommt eine neue Version des 'Dead Space'-Videospiels heraus, und ich bin dabei."

Karl Wojciechowski News