The Witcher: Geralt-Darsteller hat sich bei den Dreharbeiten verletzt

Er erholt sich jetzt

Bei Dreharbeiten besteht immer das Risiko, sich am Set zu verletzen und anscheinend hat es im jüngsten Beispiel Geralt-Darsteller Henry Cavill getroffen.

Screenshot

Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Netflix-Serie „The Witcher“ laufen auf Hochtouren, allerdings müssen diese vorerst ohne Hauptdarsteller Henry Cavill auskommen. Dieser hat sich während der Produktion der Serie in den Arborfield Studios in West-London eine leichte Muskelverletzung im Bein zugezogen.

Es wird erwartet, dass der Schauspieler die Dreharbeiten für ein paar Tage unterbricht, um sich zu erholen. Trotz des Ausfalls scheinen die Dreharbeiten allerdings normal weiterzugehen.

Bisher ist nicht bekannt, wann die zweite Staffel bei Netflix anlaufen wird, es wird aber mit 2021 gerechnet. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Jasmin Peukert News