Donkey Kong Country: Tropical Freeze wiegt auf der Switch weniger

Neues Gameplay-Material

Wenn Nintendo kein Fehler bei den Angaben unterlaufen ist, dann ist "Donkey Kong Country: Tropical Freeze" auf der Switch deutlich kleiner als auf der Wii U. Da wurden einige GB gespart.

"Donkey Kong Country: Tropical Freeze" wird am 4. Mai 2018 auch für die Switch erscheinen. Der Plattformer wurde ursprünglich für die Wii U veröffentlicht. Interessanterweise fällt die Datengrösse auf der Switch kleiner aus als damals auf der Wii U. Laut neuesten Angaben sind es auf der Switch nur 6,6 GB. Auf der Wii U sind es 10 bis 11,3 GB (je nach Region). Möglicherweise kann Nintendo die Daten mittlerweile besser komprimieren. Ausserdem steht neues Gameplay-Material zur Verfügung, das zirka acht Minuten lang ist.

Zur Neuauflage heisst es: "In Donkey Kong Country: Tropical Freeze erleben die Nintendo-Fans den ganzen Spielspass und die Herausforderungen des Originals - und obendrein einen brandneuen, nutzerfreundlichen Einsteiger-Modus. Er erlaubt es Anfängern wie Profis in die Rolle des coolen Surfers Funky Kong zu schlüpfen: So beherrschen sie Doppel-Sprünge, können durch die Luft schweben oder unendlich viele Surf-Rollen und unter Wasser sogar Korkenzieher-Wirbel drehen. Dank seines robusten Surfbretts hält nichts und niemand Funky Kong auf."

Michael Sosinka News