Final Fantasy XV erreicht Data-Lock-Phase

Rollenspiel fast fertig

"Final Fantasy XV" hat die "Data Lock"-Phase erreicht. Damit ist das Rollenspiel so gut wie fertiggestellt. Eine Verschiebung wird unwahrscheinlicher.

Screenshot

Wie der Director Hajime Tabata im neuesten "Active Time Report" bekannt gegeben hat, hat "Final Fantasy XV" die sogenannte "Data Lock"-Phase erreicht, die im Prinzip einem Gold-Status ähnelt (mehr oder weniger). "Data Lock" bedeutet, dass an den Daten des Spiels ab sofort keine (großen) Änderungen mehr vorgenommen werden, außer es treten noch ernsthafte Probleme auf.

Demnächst wird "Final Fantasy XV" wahrscheinlich die Zertifizierung von Microsoft und Sony durchlaufen. Eine weitere Verschiebung wird somit immer unwahrscheinlicher. "Final Fantasy XV" wird am 29. November 2016 für die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

"Final Fantasy XV" kommt aus dem Hause Square Enix und wird voraussichtlich für die PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen.

News Michael Sosinka