Max Payne 3

Vorbestell-Zeitraum für Special Edition verlängert

Eigentlich konntet ihr euch die Special Edition von "Max Payne 3" nur bis zum 2. April 2012 vorbestellen. Rockstar Games verlängerte dieses Datum nun jedoch und gibt den Fans die Möglichkeit, bis zum Release zuzugreifen.

ScreenshotAnscheinend hatten einige Händler in Großbritannien und Europa Probleme, so dass die Vorbesteller-Zeit für die Special Edition nicht ausreichend genutzt werden konnte.

Ihr dürft nun die Special Edition bis zum offiziellen Launch von "Max Payne 3" vorbestellen. Am 18. Mai 2012 ist es dann soweit - der Titel erscheint für die Xbox 360 und PlayStation 3. Die Fassung für den PC soll am 1. Juni 2012 auf dem Programm stehen.

Die Inhalte der Special Edition:

  • Vollversion von "Max Payne 3"
  • 25cm hohe Max-Payne-Statue, die in Zusammenarbeit zwischen Rockstar Games und TriForce entstanden ist
  • hochwertige, vom Spiel inspirierte Kunstdrucke, in denen die inneren Dämonen und Laster von "Max Payne" gezeigt werden
  • Patronen-Schlüsselanhänger aus Kupfer und mit Messing beschichtetem Eisen + abschraubbarer Deckel
  • "Classic Charakter"-Multiplayer-Paket. Dieses enthält acht Charaktere, darunter auch Mona Sax und Vladimir Lem.
  • "Disorderly Conduct"-Multiplayer-Waffenpaket. Dieses enthält unter anderem die automatische Hammerhead-Schrotflinte, den G9 Granatwerfer und Molotowcocktails.

ln Max Payne will der Spieler den Mord an seiner Familie rächen und schreckt auch nicht vor Gewalt zurück. Im Vergleich zu den Vorgängern ist Max einige Jahre gealtert, desillusioniert und zynischer den je. Sein Leben gerät mehr und mehr außer Kontrolle, nachdem er dem NYPD und New York den Rücken gekehrt hat.

News Sharlet