Persona 5 über zwei Millionen Mal ausgeliefert

Atlus zeigt sich sehr zufrieden

Das Rollenspiel "Persona 5" wurde bereits mehr als zwei Millionen Mal weltweit ausgeliefert, wie Atlus freudig bekannt gegeben hat.

Screenshot

Das gelungene Rollenspiel "Persona 5", das in Japan schon im September 2016 für die PlayStation 3 und die PlayStation 4 erschienen ist, sowie im April 2017 im Westen veröffentlicht wurde, wurde laut Atlus mehr als zwei Millionen Mal weltweit ausgeliefert.

Naoto Hiraoka, der Präsident und CEO von Atlus USA, sagte: "Es war ein unglaubliches Jahr für unser Unternehmen, ein Jahr, das unsere Ambitionen für japanische Spiele im Westen widerspiegelt. Wir befinden uns mitten in einem enormen Wachstum, sowohl im Westen als auch im Ausland, und die Verkäufe von Persona 5 stellen eine neue Ebene der Erwartung für Fans des Genres dar. Einst als Nische angesehen, ist Persona 5 einer der wichtigsten Titel in diesem Jahr, was beweist, dass das Interesse an dieser Kategorie zunimmt. Wir freuen uns darauf, unseren Fans im nächsten Jahr noch mehr unglaubliche Spiele zu liefern."

Persona 5 behandelt die Themen Sklaverei und Emanzipation. Das Spiel ist die Fortsetzung der beliebten JRPG-Reihe und soll 2015 erscheinen.

Michael Sosinka News