Ludicious

Community

News

Ludicious X & SGDA Game Awards Night Das sind die Gewinner

0 Kommentare

Stray Fawn Studio gewinnt den Hauptpreis des Schweizer Branchenpreises. Urban Games erhält für das Spiel "Transport Fever 2" die Auszeichung "Excellence in Execution" und Newcomer Indoor Astronaut gewinnt mit "Unrailed!" den Publikumspreis.

Ludicious Awards 2020 Die nominierten Spiele stehen fest

0 Kommentare
Ludicious Awards 2020

Ludicious Zürich Game Festival verkündet heute die Namen der 29 Games, welche für die Ludicious Awards 2020 nominiert sind. Zuvor hatte sich eine Fachjury alle eingereichten Spiele angeschaut und die kreativsten, innovativsten und herausragendsten Spiele ausgewählt. Die Gewinner*innen der im Rahmen von Ludicious X verliehenen Awards "Innovation in Games" und "Emerging Talent" erhalten ein Preisgeld von insgesamt 2500 Franken.

SGDA Swiss Game Awards am Ludicious 19 FAR: Lone Sails ist der grosse Gewinner

0 Kommentare
SGDA Swiss Game Awards am Ludicious 19

Das Zürcher Studio Okomotive gewinnt den Jury- und Publikumspreis des Schweizer Branchenpreises. Das Studio Momo-π aus der Romandie erhielt für das Spiel Persephone die Auszeichung "Excellence in Gameplay". Eröffnet wurde die "Ludicious & SGDA Game Awards Night"von Entwickler-Ikone Rami Ismail.

Ludicious 2019: Das sind die 18 nominierten Spiele Ein Preisgeld von insgesamt 12’000 CHF wartet auf die Sieger

0 Kommentare

Ludicious - Zürich Game Festival verkündet gestern die 18 Spiele, die für die Ludicious Awards 2019 nominiert sind und an der Ausstellung präsentiert werden. Unter allen Einreichungen hat eine Jury die herausragendsten und kreativsten Projekte von internationalen Spieleentwicklern und Gamedesign Studenten ausgewählt. Die Gewinner der im Rahmen des Ludicious-Festivals verliehenen “Innovation in Games” und “Emerging Talent” Awards erhalten ein Preisgeld von insgesamt 12’000 CHF.

Ludicious - Zürich Game Festival 2019 Veranstalter bestätigen die ersten internationalen Sprecher

0 Kommentare
Ludicious - Zürich Game Festival 2019

Die ersten Sprecherinnen und Sprecher für die nächste Ausgabe von Ludicious - Zürich Game Festival stehen fest. Mit Robin Hunicke (Funomena), Richard Lemarchand (USC School of Cinematic Arts), Mikael Haveri (Housemarque), Anita Sarkeesian (Feminist Frequency) und Thomas Bidaux (ICO Partners) kann Tobias Kopka, der künstlerische Leiter von Ludicious, eine breite Palette an Persönlichkeiten aus der internationalen Gamesbranche vorweisen.

Ludicious: Neun Schweizer Gamestudios und Nachwuchstalente ausgewählt Fachjury wählte neun innovative, Schweizer Game-Studios

0 Kommentare

Das Ludicious Business Accelerator Programm ist seit 2016 Teil von Ludicious – Zürich Game Festival. Die teilnehmenden Studios werden von führenden Business-Coaches und Experten aus der Game-Branche im Präsentieren ihrer Projekte und im Führen von Verkaufsgesprächen geschult. Das Gelernte wird anschliessend in massgeschneiderten Treffen mit Vertretern aus der Gameindustrie und mit Präsentationen vor einem Branchenpublikum in die Tat umgesetzt. Die für das Ludicious Business Accelerator Programm ausgewählten Projekte sind auch Teil der Ausstellung des Ludicious Festivals, während dem die Entwickler ihre Games den Konferenzgästen und der interessierten Öffentlichkeit präsentieren können.