The Witcher: Kickstarter-Kampagne für Brettspiel ist sehr erfolgreich

The Witcher: Old World wird realisiert

Das Universum von „The Witcher“ hat Bücher, Videospiele und viel mehr hervorgebracht, jetzt soll ein Brettspiel folgen. Der „Go On Board“-Verlag und CD Projekt Red haben dafür eine Kickstarter-Kampagne gestartet – die Erwartungen wurden bereits nach wenigen Tagen übertroffen.

Screenshot

Eigentlich wollten sie mit der Kickstarter-Kampagne 250.000 Euro sammeln, doch inzwischen können sie sich für das Projekt über eine Summe von rund 2,7 Millionen Euro von über 26.000 Unterstützern freuen.

„The Witcher: Old World“ ist laut CD Projekt Red „für 2-5 Personen gedacht und spielt lange vor Geralt von Riva. Die Spieler übernehmen die Rolle eines professionellen Monstertöters, der kürzlich sein brutales Training in einer der Hexerschulen abgeschlossen hat: der Schulen des Wolfs, der Viper, der Katze, des Bären oder des Greifen. Bei ihren Abenteuern auf dem gesamten Kontinent stehen junge Hexer vor schwierigen Entscheidungen, nehmen Verträge auf, kämpfen gegen Monster - und kämpfen möglicherweise mit einem anderen Hexer, um die Ehre ihrer Schule zu verteidigen!“

Das Spiel soll im Sommer 2022 produziert und ausgeliefert werden.

Jasmin Peukert News