The Pokémon Company feiert 1.008 Pokémon

Mit einem niedlichen Video

Alles begann mit 150 „Pokémon“, die viele stolz auf dem Schulhof aufzählen konnten. Inzwischen könnte sich das als schwierig erweisen, denn The Pokémon Company feiert jetzt ganze 1.008 Monsterchen.

In einem Video feiert The Pokémon Company, dass es inzwischen mehr als 1.000 Taschenmonster gibt – auf eine sehr unterhaltsame Weise.

„Sechsundzwanzig Jahre nach der Veröffentlichung der ursprünglichen Pokémon-Spiele - Pokémon Rote Version und Pokémon Grüne Version in Japan - hat die Zahl der entdeckten Pokémon endlich die Tausendergrenze überschritten!

Lasst uns diesen Anlass mit einem Rückblick auf einige eurer Lieblings-Pokémon feiern“, schreibt das Unternehmen zum Video.

Mit dem „Pokémon“-Universum ist auch noch lange nicht Schluss. In Kürze bekommen die Spiele Karmesin und Purpur einen zweiten Patch und es wird auch erwartet, dass in diesem Jahr der eine oder andere DLC erscheint.

Jasmin Peukert News