Pokémon: Pikachu lädt euch zum ASMR ein

Pika pika!

Da viele erneut von einem Lockdown betroffen sind oder sein werden, kann es hilfreich sein, einen Freund wie Pikachu an seiner Seite zu haben. The Pokémon Company hat dafür ein neues ASMR-Video veröffentlicht, das ein wenig über die schwere Zeit helfen könnte.

Das veröffentlichte ASMR-Video ist etwa 15 Minuten lang und zeigt das Pokémon, wie es einen faulen Nachmittag verbringt. An sich passiert im Video nicht viel, nur ein Pikachu, das das eine oder andere Nickerchen macht oder knuffig in die Kamera schaut. Was genau es im Video erzählt, weiss man nicht, doch sein „Pika!“, „Pika pika!“ und „Pikachuuuuuuuu“ scheinen äusserst wichtig zu sein.

Für die optimale Erfahrung empfiehlt die Pokémon Company Kopfhörer und wenn ihr danach noch nicht genug habt, gibt es weitere ASMR-Videos in der Wiedergabeliste.

Jasmin Peukert News