Japan

Community

News

Kunst-Aquarium mit über 30.000 Goldfischen eröffnet in Tokio Im August ist es soweit

0 Kommentare
Kunst-Aquarium mit über 30.000 Goldfischen eröffnet in Tokio

Wenn man an Goldfische denkt, ist vermutlich das letzte, das einen in den Sinn kommt, eine Ausstellung. Diese gibt es allerdings in Japan, gepaart mit Kunst und ausgeklügelter Beleuchtung.

Ghibli-Plüschtiere verwandeln sich in praktische Einkaufstaschen Ein Produkt von Donguri Kyowakoku

0 Kommentare
Ghibli-Plüschtiere verwandeln sich in praktische Einkaufstaschen

Vermutlich ist es egal, welchen Ghibli-Fan man fragt, alle werden sagen, dass man nicht genug Merchandise haben kann. Jetzt gibt es in Japan umweltfreundliche und praktische Taschen, die dank niedlichen Plüschis gleichzeitig ein schönes Accessoire sind.

Der One Piece Tower in Tokio schliesst seine Pforten für immer Schon in wenigen Wochen

0 Kommentare
Der One Piece Tower in Tokio schliesst seine Pforten für immer

In der vielleicht traurigsten Nachricht für „One Piece“-Fans seit dem Tod von Portgas D. wurde bekannt gegeben, dass der One Piece Tower in Tokio endgültig geschlossen wird.

Persona 5-Anime erhält englische Synchronisation Blu-ray-Set erscheint im September

0 Kommentare
Persona 5-Anime erhält englische Synchronisation

Die Anime-Reihe "Persona 5" erhält offiziell eine englische Synchronisierung. Alle wichtigen Synchronsprecher kehren zurück – einschliesslich Joker, der nun tatsächlich ganze Sätze sagen wird.

Family Mart in Japan setzt jetzt auf Roboter Gesteuert mit VR

1 Kommentare
Family Mart in Japan setzt jetzt auf Roboter

Wir haben uns wahrscheinlich schon alle mal vorgestellt, wie es wäre, wenn Roboter unsere Jobs übernehmen würden. In Japan ist das in einigen Fällen schon Gang und gebe und manchmal durchaus praktisch. Die Lebensmittelkette Family Mart möchte ihre Belegschaft nun mit VR-gesteuerten Robotern unterstützen.

Bandais Demon Slayer-Tamagotchis soll es auch ausserhalb Japans geben Es gibt drei Versionen

0 Kommentare

Tamagotchis, die kleinen Eier aus Japan mit Geschöpfen, die Hunger haben, müde sind oder Pipi machen müssen – wer hatte so etwas nicht. Sie sind inzwischen schon fast vergessen, doch eine US-Firma bringt sie zurück, inspiriert von einem beliebten Anime.