Nächster Tomb Raider-Film verschoben

Neuer Termin steht nicht fest

Alicia Vikander wird für die Fortsetzung des Films „Tomb Raider“ als Lara Croft zurückkehren, aber es sieht so aus, als ob es noch ein paar Jahre dauern wird, bis der Film auf den grossen Leinwänden zu sehen sein wird.

Screenshot

Ursprünglich für den 19. März 2021 angesetzt, wird die kommende Fortsetzung des Films aus dem Jahr 2018, die angeblich auf den Spielen „Rise of the Tomb Raider“ und „Shadow of the Tomb Rider“ basiert, nun auf unbestimmte Zeit verschoben. MGM nennt die andauernde Corona-Pandemie und die geschlossenen Kinos als Grund für die Verzögerung.

„Der Plan sah vor, dass wir noch in diesem Jahr mit der Produktion eines solchen beginnen, doch das ist jetzt ganz anders. Wir diskutieren immer noch darüber, also hoffe ich, dass wir nächstes Jahr beginnen können“, so Vikander kürzlich in einem Interview mit EW.

Jasmin Peukert News