Diablo 3

Konsolenspieler bleiben unter sich

Viele Zuschauer der PlayStation-4-Enthüllung dürfte es überrascht haben, dass Sony mit Blizzard einen exklusiven Deal zu "Diablo 3" für die Konsole anzubieten hat. Wie der Entwickler nun bekannt gibt, bleiben die Konsolen- und PC-Spieler jedoch jeweils unter sich.

ScreenshotSomit ist die Frage, nach einem Plattform übergreifenden Spiel aus dem Weg geräumt. Community Manager "Vaeflare" hat sich im offiziellen Blizzard-Forum dazu geäußert.

Zwar hatte Blizzard bereits mit dem Gedanken von plattformübergreifendem Spielen herum experimentiert, doch führte das zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis. Zwar würde es irgendwie funktionieren, was auch schon Spiele wie Valves "Portal 2" gezeigt haben, doch besteht kein akutes Bestreben danach.

Möglicherweise gibt es in der Zukunft eine Verbindung. Bis dahin werden die Charaktere jedoch auf einem Battle.net- und PlayStation Network-Account gespeichert.

"Diablo 3" ist einer der Titel des Jahres (2012), auf welche die Spieler weltweit mit Spannung warten. Die dritte Inkarnation der überaus erfolgreichen "Diablo"-Serie! Mit der "Ultimate Evil Edition" erschien im August 2014 der Titel mit allen AddOns auch gleich noch für PS4 und Xbox One.

News Flo