Prince of Persia Remake bei Händler gesichtet

Enthüllung auf Ubisoft Forward, erstes Bild & nicht für Switch? [Update 3]

Wird Ubisoft bald ein "Prince of Persia Remake" ankündigen? Falls das eine Überraschung sein sollte, dann war ein Händler schneller.

Screenshot

Update vom 10. September 2020: Während ein weiterer großer Händler das "Prince of Persia Remake" listet, dieses Mal für Xbox One und PlayStation 4, ist via Reddit sogar das Titelbild von "Prince of Persia: The Sand of Time - Remake" aufgetaucht. In wenigen Stunden wissen wir dann mehr.

Update vom 9. September 2020: Der bekannte Analyst und Insider Daniel Ahmad schreibt auf Twitter, dass die Händlerangabe zum "Prince of Persia Remake" in zwei Punkten nicht stimmt: Der Release findet nicht im November 2020 statt und es wird keine Switch-Version geben.

Update vom 4. September 2020: Der normalerweise sehr gut informierte Gaming-Journalist Jason Schreier ist sich ziemlich sicher, dass das "Prince of Persia Remake" am 10. September 2020 ab 21 Uhr im Rahmen von Ubisoft Forward enthüllt wird.

News vom 19. August 2020: Ein grosser Händler aus Guatemala hat ein sogenanntes "Prince of Persia Remake" in sein Angebot aufgenommen, das im November 2020 für die PlayStation 4 und die Nintendo Switch erscheinen soll. Der PC und die Xbox One dürften ebenfalls versorgt werden, wenn das tatsächlich ein echter Leak ist.

Und wie hoch ist der Wahrheitsgehalt dieser Meldung? Vielleicht gar nicht so niedrig, denn der normalerweise sehr gut informierte Gaming-Journalist Jason Schreier hat auf Twitter angedeutet, dass da tatsächlich etwas dran sein könnte. Er schrieb: "Videospiel-Händler lieben es wirklich, die überraschenden Ankündigungen von Ubisoft zu leaken."

Michael Sosinka News