Prince of Persia-Schöpfer will Serie wiederbeleben

Ob das irgendwann klappen wird? [Update: Eine Pause]

Wie es aussieht, würde der "Prince of Persia"-Schöpfer Jordan Mechner sehr gerne ein weiteres Spiel aus der Reihe entwickeln.

Screenshot

Es gibt schon seit Jahren Spekulationen und Gerüchte darüber, dass Ubisoft an einem neuen "Prince of Persia" arbeiten könnte. Doch trotz der Wünsche der Fans ist bisher nichts passiert. Aber wie es aussieht, würde auch der Schöpfer der Reihe gerne einen weiteren Teil sehen.

Christine Teigen, amerikanisches Model und TV-Moderatorin, hat auf Twitter gefragt, was eigentlich mit "Prince of Persia" los sei, da ihr die Serie sehr viel Spass gemacht hat. Jordan Mechner, der "Prince of Persia"-Schöpfer, hat auf Twitter folgendermassen darauf reagiert: "Chrissy, ich kenne ein paar andere Leute, die genauso denken. Wir tun unser Bestes, um es möglich zu machen!" Man kann also gespannt sein, ob irgendwann etwas daraus wird.

Update: Ubisoft hat sich ebenfalls dazu geäußert und angemerkt, dass "Prince of Persia" momentan eine Pause macht. Wie es also aussieht, befindet sich kein neues Spiel in der Entwicklung.

Schlüpfe in die Rolle eines unbekannten arabischen Prinzes und rette die holde Prinzessin aus den Klauen fieser Schurken. Überwinde dabei tödliche Stacheln, bekämpfe die gruseligsten Skelette und erobere das Herz der Prinzessin im Sturm.

News Michael Sosinka