Insomniac Games plant kein Resistance 4

Anderer Entwickler könnte übernehmen

Wenn Sony interessiert wäre, könnte es "Resistance 4" entwickeln lassen. Allerdings wird der Shooter wahrscheinlich nicht von Insomniac Games kommen.

Screenshot

An den Plänen von Insomniac Games hat sich seit der letzten Aussage dieser Art nichts getan, denn es ist weiterhin kein "Resistance 4" vorgesehen. "Ich denke, es gibt eine Menge Leute da draußen, die sich gerne an ein Resistance-Spiel aus der PS3-Ära erinnern. Aber ja, sag niemals nie, es ist nur, dass wir keine Pläne haben, in der Zukunft ein weiteres Resistance-Spiel zu machen," so der Community-Director James Stevenson.

Allerdings könnte ein anderer Entwickler übernehmen: "Offensichtlich haben andere Entwickler die portablen Versionen für die PSP und die PS Vita gemacht. Es ist eigentlich Sony, das die Marke und das Universum besitzt. Ich schätze, wenn sie wirklich leidenschaftlich daran interessiert wären, Resistance 4 zu machen, und wir es nicht können oder wollen, könnte Sony einen anderen Entwickler engagieren. Aber das hängt von Sony ab, nicht von uns."

Der abschliessende Teil der "Resistance"-Trilogie lässt die Hauptstory zu einem Ende kommen. Gleichzeitig lässt der Titel eine Menge Spielraum für weitere Geschichten. Das Spiel ist ein absolutes Muss für "Resistance"-Fans.

Michael Sosinka News