Aliens: Colonial Marines

Bessere Optik auf der Wii U

Wenn man über Nintendo-Konsolen spricht, fallen fast nur Wörter wie Gameplay, Technik, Features, aber keiner redet über die Grafik. Kaum verwunderlich befindet sich die Wii optisch noch auf dem Stand einer PlayStation 2, während auf der Xbox 360 und PlayStation 3 wahre Grafik-Orgien abgefeiert werden. Doch mit der Wii U wird sich alles ändern. Passend hierzu hat sich nun auch Entwickler Gearbox geäußert und mittgeteilt, dass die Wii-U-Version von "Aliens: Colonial Marines" am besten aussehen wird.

ScreenshotBereits der Entwickler von "Darksiders 2" hat in einem Interview offenbart, dass die Nintendo-Variante optisch mindestens auf einem gleichen Level spielt, wie die der anderen Konsolen. Gearbox selbst geht noch einen Schritt weiter und gibt bekannt, dass "Aliens: Colonial Mariens" auf der Wii U dank der modernen Technik einfach besser aussieht.

Aliens: Colonial Marines wird ein auf Squads basierender Shooter werden, der natürlich auf dem bekannten Franchise beruht. Geplant sind Versionen für PS3, Xbox 360, PC und Wii U.

News Flo