Lost Planet: Extreme Conditions

Kinofilm könnte 200 Millionen Dollar kosten

Bereits im Sommer letzten Jahres wurde bestätigt, dass es zu Capcoms Action-Highlight Lost Planet einen Kinofilm geben wird. Lost Planet reiht sich damit in die Filmumsetzungen erfolgreicher Spiele ein.

Einmalig dürfte allerdings der Aufwand für die Verfilmung des Actionspieles werden. Denn nicht nur dass die Warner Brothers diesmal die Hand im Spiel haben sondern wie jetzt bekannt wurde schätz man die Kosten des Filmes derzeit zwischen 150 und 200 Millionen Dollar ein.

Selbst für aktuelle Filme ist dies ein enormes Budget, insbesondere da Verfilmungen von Spiele-Titeln, bis auf einige Ausnahmen, bislang meist nicht sonderlich erfolgreich waren.

Die Menschheit versucht auf einem eisigen Planeten Fuß zu fassen. Doch die Akriden, einheimische Monster, haben etwas dagegen. Fortan muss man sich durch schneebedeckte Landschaften kämpfen und dabei immer auf seine eigene Thermal-Energie achten. Capcom liefert hier ein spannendes Actionspiel für Xbox 360, PC und PS3 ab.

News Björn