The Last of Us-Remake für PlayStation 5 und PC bestätigt

Multiplayer Standalone in Entwicklung

Über ein Remake zu "The Last of Us" wird schon seit längerem spekuliert und ein Insider verriet sogar vorab den Release-Termin (wir berichteten an dieser Stelle). Die Angaben von dem Twitter-User The Snitch (Spitzel/Verräter) haben sich auf dem Summer Game Fest als richtig erwiesen. "The Last of Us Part I (Remake)" erscheint am 2. September 2022 für Play Station 5 und später für PC.

Neben dem Remake wird ebenso wie an einer Serie für den Streaming-Dienst HBO auch an einer Multiplayer-Erfahrung in der beliebten postapokalyptischen, von Zombies verseuchten, Welt gearbeitet. Dazu hiess es auf dem Summer Game Fest, dass es von der Grösse mit den Hauptspielen der Reihe vergleichbar ist. Zu dem Spiel wurde ein Concept Art präsentiert:

In dem Remake inbegriffen ist der DLC "The Last of Us, Left Behind" aus dem Jahr 2014. Die Next-Gen bzw. mittlerweile Current-Gen-Fassung wird auch modernisiertes Gameplay, Barrierefreiheitsoptionen, verbesserte Effekte und Kämpfe sowie 3D-Audio und adaptives Triggern für die PlayStation 5 enthalten.

In folgendem Video könnt ihr euch die gesamte Präsentation von Naughty Dog anschauen:

Karl Wojciechowski News