Resident Evil 7 Biohazard angekündigt

Erster Trailer, auch für VR & Demo für PS Plus-Mitglieder

Capcom hat Endlich "Resident Evil 7 Biohazard" angekündigt. Das Horrorspiel wird im nächsten Jahr erscheinen und zeigt sich im Trailer.

Im Rahmen der Sony-Pressekonferenz wurde "Resident Evil 7 Biohazard" angekündigt. Das Spiel wird am 24. Januar 2017 für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC erscheinen. Das erwartet uns laut Capcom: "Ein brandneues Szenario (nämlich das ländliche Amerika), das einer brandneuen Engine entspringt, die mit brandheißem Fotorealismus den klassischen Survival-Horror auf eine komplett neue Ebene hebt. VR-Unterstützung, die euch garantiert zum Schreien bringen wird. Nervenzerfetzende Spannung, langsame Erkundung, unheimliche Gegner und noch viel, viel mehr." Dazu wurde auch ein Trailer veröffentlicht.

Falls ihr eine PlayStation 4 sowie ein PlayStation Plus-Abo euer Eigen nennt, könnt ihr ab sofort die Teaser-Demo "Resident Evil 7 Teaser: Beginning Hour" herunterladen, die später auch auf anderen Plattformen erhältlich sein wird. "Resident Evil 7 Biohazard" wird übrigens komplett in VR spielbar sein, wenn man das will. Gezeigt wurden während der E3-Pressekonferenz VR-Spielszenen in einem verlassenen Haus, was ein wenig an "P.T." erinnerte

Horror-Spiel. Nachfolger zu "Resident Evil 6". Noch ist nicht bekannt, wann und ob das Spiel erscheint.

News Michael Sosinka