Sony aktualisiert Remote-Play

PS5-Titel auf PS4 spielen

Das Remote-Play-Feature wird mit dem Launch der PlayStation 5 aktualisiert. Man kann PS5-Spiele auf die PS4 streamen.

Screenshot

Sony Interactive Entertainment aktualisiert sein Remote-Play-Feature, weswegen es möglich sein wird, PS5-Titel auf der PlayStation 4 zu spielen. Dazu wird gesagt: "Wir aktualisieren das Remote-Play-Feature der PS4. Jetzt kannst du nicht nur von einem PC oder einem Mobilgerät aus auf deine PS4 zugreifen, sondern deine PS4 kann auch über Remote-Play direkt auf deinem Fernseher auf andere Konsolen zugreifen. Dazu gehört auch die Möglichkeit, eine Verbindung zu deiner PS5-Konsole herzustellen und ein PS5-Spiel auf deiner PS4 zu streamen, damit du es dort spielen kannst."

Es wird ergänzt: "Darüber hinaus bietet Remote-Play Unterstützung für bis zu drei weitere Benutzer, die an der Remote-Play-Sitzung teilnehmen können, sodass Benutzer lokale Multiplayer-Spiele über Remote Play geniessen können." Leider heisst es nur: "Spieler können ebenso wie bei der PS4 mit Remote-Play über einen PC oder ein Mobilgerät auf ihre PS5 zugreifen." Die PS Vita fehlt in der Formulierung, weswegen man noch abwarten muss, was daraus wird.

Michael Sosinka News