Nintendo

Keine Pressekonferenz zur E3

Konsolen-Hersteller lassen es sich normalerweise nicht nehmen, auf einer großen Messe-Veranstaltung eine entsprechende Pressekonferenz zu veranstalten, um über aktuell oder neue Produkte zu berichten.

ScreenshotSo haben Sony und Microsoft bereits bestätigt, dass es auch dieses Jahr wieder eine eigene Pressekonferenz der Unternehmen geben wird. Nun scheint Präsident Satoru Iwata jedoch im Gespräch mit Investoren angegeben zu haben, dass sich das Unternehmen in Zukunft vermehrt um den Bereich Direct-Konferenzen kümmern wolle.

Dadurch könnte man den Fans beispielsweise die Spieler deutlich näher vorstellen. Eine eigene Pressekonferenz soll es daher dieses Jahr auf der E3 von Nintendo nicht geben. Stattdessen bietet das Unternehmen den Fans an, die Spiele des Jahres auszuprobieren.

Hinweis: Unsere Nachfrage bei Nintendo hat ergeben, dass es wohl tatsächlich keine PK geben wird... aber wer weiss, vielleicht 'was anderes ;)

Nintendo ist ein japanischer Hersteller von Videospielen und Spielkonsolen. Nintendo wurde allerdings bereits im Jahr 1889 von Fusajir Yamauchi in Kyoto gegründet, wo sich bis heute der Firmensitz befindet.

News Sharlet