Microsoft setzt weiterhin auf AMD

Technologie für zukünftige Plattformen

Der Xbox-Chef Phil Spencer ist froh darüber, AMD als Partner zu haben. Man darf gespannt sein, welche Hardware für die neue Xbox zum Einsatz kommen wird.

Auf der CES 2019-Keynote von AMD liess sich auch der Xbox-Chef Phil Spencer blicken, der darüber sprach, dass die Partnerschaft der beiden Unternehmen fortgesetzt wird. Dabei hat er zukünftige Plattformen erwähnt, in denen die Technologie von AMD verwendet wird, wie es schon bei der Xbox One der Fall ist.

Konkrete Hardware-Details bzw. welche Technologien von AMD in der nächsten Xbox zum Einsatz kommen werden, hat Phil Spencer leider nicht verraten, aber er freut sich, in Zukunft mehr darüber zu enthüllen. Wann das sein wird, muss sich noch zeigen. Die E3 2019 wäre sicherlich ein denkbarer Ort, um die neue Konsolen-Generation zu präsentieren.

Microsoft ist weltweit einer der führenden Hersteller von Betriebssystemen und Spielekonsolen inkl. dazugehöriger Hard- und Software.

Michael Sosinka News