Mass Effect Andromeda teilt sich die Technik mit Star Wars Battlefront

Könnte besser aussehen

Bioware hat angedeutet, dass "Mass Effect: Andromeda" besser aussehen könnte als "Star Wars: Battlefront", obwohl beide Titel dieselbe Technologie nutzen.

Screenshot

Seit der E3 2015 im Juni und dem ersten Trailer haben wir nur noch sehr wenig von "Mass Effect: Andromeda" gehört, aber Bioware veröffentlicht immer wieder ein paar kleine Aussagen zu dem Rollenspiel, so auch jetzt. Ein User auf Twitter fragte, ob "Mass Effect: Andromeda" besser aussehen wird als "Star Wars: Battlefront". Die Antwort vom Development Director Chris Wynn: "Same technology and we share quite a bit of learnings and things."

Man kann also davon ausgehen, dass "Mass Effect: Andromeda" und "Star Wars: Battlefront" technisch in dieselbe Richtung gehen, aber aufgrund des Lernprozesses könnte der vierte Teil der "Mass Effect"-Reihe dann doch etwas besser aussehen. "Mass Effect: Andromeda" wird Ende 2016 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Der vierte Teil der "Mass Effect"-Serie startet und erzählt eine komplett neue Geschichte, ganz ohne John Sheppard.

News Michael Sosinka