Next-Gen-Version von GTA 5 könnte aktualisierte RAGE-Engine verwenden

Aus Red Dead Redemption 2 bekannt

Ein bekannter Insider will herausgefunden haben, dass die Next-Gen-Version von "GTA 5" die aktualisierte RAGE-Engine aus "Red Dead Redemption 2" verwenden könnte.

Screenshot

"GTA 5 Enhanced" für die PlayStation 5 und die Xbox Series X/S, das dieses Jahr erscheinen soll, könnte Rockstars aktualisierte RAGE-Engine aus "Red Dead Redemption 2" verwenden. Das berichtet zumindest der bekannte Rockstar-Insider "Tez2". Die Informationen bzw. Hinweise fand er in den Daten von "Grand Theft Auto 5".

Diese Daten scheinen die RAGE-Engine von "Red Dead Redemption 2" zu erwähnen und nicht die überarbeitete 2014er-Engine des Spiels. Das könnte einige zusätzliche Grafikeffekte bedeuten. Der Insider erwähnt allerdings auch, dass dies lediglich darauf hindeuten könnte, dass nur das User-Interface von der neueren Engine Gebrauch machen wird, während der Rest der Next-Gen-Version mit der älteren Technologie laufen wird. Rockstar Games hat sich nicht dazu geäussert.

Der fünfte Teil der beliebten und bekannten GTA-Serie wurde am 25. Oktober 2011 angekündigt...

Michael Sosinka News