Spider-Man: Comicseite für Rekordsumme verkauft

In Texas USA

„Spider-Man“ gehört zu den ältesten und kultigsten Superhelden, zu denen es bereits vor Dekaden Filme und vor allem Comics gab. Die Comics sind noch immer im Umlauf und um euch eins zu kaufen, müsst ihr tief in die Tasche greifen.

Das erste Mal tauchte der beliebte Spinnenmann im Jahr 1962 auf und erst vor Wochen erschien mit „Spider-Man: No Way Home“ der jüngste Film des Franchise. Doch auch die Comics sind heute noch sehr beliebt und vor allem teuer.

Die Comics zu „Spider-Man“ sind ein beliebtes Sammlerobjekt und werden teilweise für sehr viel Geld gehandelt. Wie BBC berichtet, wurde eine Seite aus einem Comic aus dem Jahr 1984 bei einer Auktion in Dallas, Texas, für 3,36 Millionen Dollar versteigert. Auf dieser Seite ist er zum ersten Mal im ikonisch schwarzen Kostüm zu sehen.

Screenshot

(Bild: Heritage Auctions)

Jasmin Peukert News