The Elder Scrolls Online nicht auf Switch möglich

Zu wenig Power

Das Free-to-Play-MMORPG "The Elder Scrolls Online" wird sehr wahrscheinlich nicht für Nintendo Switch erscheinen. Es gibt zu wenig Leistung.

Screenshot

Bethesda veröffentlicht zwar gerne Spiele für die Nintendo Switch, aber das Online-Rollenspiel "The Elder Scrolls Online" wird nicht dazu zählen. Das ist anscheinend ausgeschlossen. Laut dem Game-Director Matt Firor hat die Konsole einfach zu wenig Leistung.

Er sagte: "Das wird nicht passieren. Der einzige Weg, wie es funktionieren würde, wäre, wenn es eine Art Streaming-Service auf der Switch gäbe. Sie ist einfach nicht stark genug." Das Free-to-Play-MMORPG ist für PC, Mac, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich.

Nach dem grossen Erfolg der "The Elder Scrolls"-Reihe kommt nun auch eine Online-Version in den Handel.

Michael Sosinka News