The Elder Scrolls Online erreicht 13,5 Millionen Spieler

Spielerbasis wächst weiter

Das MMORPG "The Elder Scrolls Online" hat 13,5 Millionen registrierte Spieler erreicht. Innerhalb eines Jahres sind 2,5 Millionen Gamer dazugekommen.

Screenshot

Zenimax Online hat bestätigt, dass "The Elder Scrolls Online" mit der Veröffentlichung von "Elsweyr" die Marke von 13,5 Millionen Spielern erreicht hat. Das sind 2,5 Millionen Gamer mehr als vor einem Jahr. Wie es heißt, werden kostenlose Probe-Events nicht dazu gezählt, dafür aber die Spieler, die über den Xbox Game Pass unterwegs sind.

Demnach hat vor allem das "One Tamriel"-Update im Jahr 2016 für einen Zuwachs der Beliebtheit gesorgt. Außerdem gab es zwischen Ende Dezember 2018 und Februar 2019 einen großen Anstieg, was die Entwickler durchaus überrascht hat, so der Game-Director Matt Firor.

Nach dem grossen Erfolg der "The Elder Scrolls"-Reihe kommt nun auch eine Online-Version in den Handel.

Michael Sosinka News