Veranstalter nennen E3-Zeitplan

Ubisoft & Gearbox fangen an

Die ESA hat den Zeitplan der E3 2021 enthüllt, wobei Ubisoft und Gearbox Software mit ihren Events den Anfang machen werden. Es heisst: "Moderiert von Alex 'Goldenboy' Mendez, Jacki Jing und Greg Miller wird die E3 2021 Showcases der grossen Publisher, Pressekonferenzen, Industrie-Panels, erweiterte Livestreams, spezielle Gastauftritte von Prominenten und vieles mehr bieten."

Screenshot

Samstag, 12. Juni, Übertragung der Pre-Show beginnt um 19 Uhr

  • Die E3 2021 beginnt mit Pressekonferenzen von Ubisoft und Gearbox Entertainment sowie einer Session mit GamesBeat.

Sonntag, 13. Juni, Übertragung der Pre-Show beginnt um 17:45 Uhr

  • Microsofts lang erwarteter Xbox & Bethesda Games Showcase findet ab 19 Uhr statt.
  • Fans können sich ausserdem auf spezielle Präsentationen von Square Enix, der PC Gaming Show und der Future Games Show freuen.
  • Warner Bros. Games & Back4Blood sowie 24 Entertainment werden ebenfalls zu sehen sein.

Montag, 14. Juni, Übertragung der Pre-Show beginnt um 17 Uhr

  • Neben Pressekonferenzen von mehreren Indie-Entwicklern finden im Laufe des Tages Präsentationen von Take-Two Interactive, Mythical Games, Freedom Games, Razer und Capcom statt.
  • Verizon und Intellivision werden ebenfalls anwesend sein, zusammen mit einer Session mit VENN.

Dienstag, 15. Juni, Übertragung der Pre-Show beginnt um 17 Uhr

  • Der letzte Tag der E3 beinhaltet Nintendos Nintendo Direct und Nintendo Treehouse: Live-Programmierung ab 18 Uhr.
  • Bandai Namco, Yooreka Games und GameSpot werden ebenfalls mit eigenen Veranstaltungen vertreten sein.
  • Die Übertragung wird mit der offiziellen E3 2021 Awards Show abgerundet.

Mehr Infos findet man auf der offiziellen Seite.

Michael Sosinka News