Microsoft & Nintendo äussern sich zur E3 2019

Nach der Absage von Sony dennoch positive Stimmung

Nach der überraschenden E3-Absage von Sony verbreiten Microsoft und Nintendo ein wenig Optimismus für das nächste Jahr.

Screenshot

Wie wir heute schon berichtet haben, wird Sony im nächsten Jahr erstmals der E3 fernbleiben. Das ist ein schwerer Schlag für die Messe, aber Microsoft und Nintendo zeigen sich trotzdem optimistisch, da ansonsten die meisten grossen Publisher vertreten sein werden.

Nintendos Reggie Fils-Aime sagte: "Die E3 ist für uns eine hervorragende Gelegenheit, neue Spiele und Erfahrungen mit Fans und Geschäftspartnern aus der ganzen Welt zu teilen. Jedes Jahr diskutieren wir, wie wir die Vorteile der nächsten E3-Show am besten nutzen können, um den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern."

Das Statement von Microsofts Phil Spencer: "Die E3 ist eine unglaubliche Plattform, um die Lebendigkeit und Kreativität der Videospielindustrie zu präsentieren. Die ESA erweitert die Reichweite der Veranstaltung für Fans und die Industrie, sowohl für die Anwesenden als auch online. Wir freuen uns auf die Zukunft der E3 2019."

Und der Xbox-Chef weiter: "Es gibt auf der E3 2019 viel, das wir den Fans berichten können. Es ist immer ein Höhepunkt des Jahres, um die Kreativität der Branche und die Energie der Community zu erleben."

Michael Sosinka News