Deathloop ohne New Game Plus

Director nennt Begründung

Spieler von "Deathloop" werden ohne "New Game Plus" auskommen müssen. Sie können Fähigkeiten und Ausrüstung also nicht in den nächsten Durchgang mitnehmen.

Der Game-Director Dinga Bakaba wurde nach "New Game Plus" in "Deathloop" gefragt und er hat bestätigt, dass es dieses Feature nicht geben wird. "Der Grund ist, dass wir wollten, dass die Wiederspielbarkeit in die Struktur des Spiels eingebaut wird. Bis zu einem gewissen Grad wird man diese Gebiete oft erneut spielen, man kann alles freischalten, aber man kann nicht alles gleichzeitig mitnehmen. Es fühlte sich so an, als würde man die Kampagne noch einmal machen und dabei seine Sachen behalten, weswegen die Spieler das Gefühl bekommen könnten, naja, das ist genau das, was ich gemacht habe, kurz bevor ich das Spiel beendet habe," so die Begründung von Dinga Bakaba, der also will, dass man im zweiten Durchgang andere Dinge macht, aber mit derselben Ausrüstung könnte das nicht passieren.

Ganz ausschliessen möchte der Game-Director "New Game Plus" allerdings auch nicht: "Vielleicht ist es etwas, mit dem wir experimentieren können, aber wir müssen ein bisschen wilder sein und vielleicht sogar ein bisschen weniger diegetisch als ein New Game Plus, wegen der Natur des Spiels." "Deathloop" wird am 21. Mai 2021 für PC und PlayStation 5 erscheinen.

Michael Sosinka News