Death Stranding in Crunch-Phase

Damit es pünktlich erscheint

"Death Stranding" befindet sich momentan in der Chrunch-Time der Entwicklung. Man will sein Bestes tun, um den pünktlichen Release zu ermöglichen.

Screenshot

Hideo Kojima hat bestätigt, dass sich "Death Stranding" momentan in der Crunch-Phase befindet. Dies bedeutet, dass die Entwickler oft Überstunden machen (müssen). Solche Crunch-Phasen wurden zuletzt massiv kritisiert, weswegen sich Hideo Kojima mit dieser Aussage möglicherweise keinen Gefallen getan hat. Bleibt zu hoffen, dass es bei Kojima Productions im Vergleich zu einigen Negativ-Beispielen anders abläuft.

Hideo Kojima sagte: "Death Stranding hat das Element von etwas, das es noch nie zuvor gegeben hat, das Gameplay, die Weltatmosphäre, die Grafik, die wir erschaffen wollen. Das Studio, das ich gründete, war ein winziges Indie, aber wir versuchen unser Bestes zu tun, um die Produkteinführung am 8. November zu realisieren. Wir sind noch in der Chrunch-Time der Entwicklung."

Michael Sosinka News