Bloodborne ist wieder online

Patch 1.08 veröffentlicht

Die Notfallwartung an den Servern von "Bloodborne" wurde schneller beendet als gedacht. Das Spiel ist wieder online und es muss der Patch 1.08 geladen werden.

Screenshot

Gestern hat Sony überraschend bekannt gegeben, dass an den Servern von "Bloodborne" eine mehrtägige Notwartung durchgeführt werden muss. Offenbar ist ein schwerwiegendes Problem aufgetreten, das anscheinend schneller gelöst wurde, als zunächst gedacht.

Die Server von "Bloodborne" sind mittlerweile wieder online und es wurde der Patch 1.08 veröffentlicht. Dieser behebt verschiedene Fehler, die unter anderem auch mit dem Patch 1.07 aufgetreten sind. Es geht zum Beispiel darum, dass der Überlebensstatus verschiedener NPCs nicht richtig abgespeichert wurde.

"Bloodborne" von From Software wurde erstmals auf der Sony-E3-Pressekonferenz 2014 dem Publikum präsentiert.

News Michael Sosinka