Assassin's Creed 4: Black Flag

Mehrspieler-Elemente in der Einzelspieler-Kampagne

Für euch steht der Kauf des nächsten "Assassin's Creed"-Ablegers definitiv fest? Dann dürft ihr euch nun über gewisse Mehrspieler-Elemente im Einzelspieler-Bereich von "Black Flag" freuen.

ScreenshotDer Game Director von "Assassin's Creed 4: Black Flag" gibt in einem Interview zu verstehen, dass der Spieler nicht nur selbst in die Rolle des Abstergo-Angestellten schlüpfen kann. Auch die weiteren Forscher können von Spielern übernommen werden.

Dabei sollen die Ergebnisse der Forschung in der Spielerschaft geteilt werden können. Auch ist es anscheinend möglich, in der Einzelspieler-Kampagne von "Assassin's Creed 4: Black Flag" mit anderen Spielern zu interagieren. Abgesehen von dieser Funktion wird es natürlich auch einen normalen Mehrspieler-Modus geben. 

Wer keine Lust auf das Feature im Einzelspieler-Modus hat, der kann diese Funktion auch abstellen und komplett alleine spielen. 

Lichtet den Anker und setzt die Segel! Der neue Teil der „Assassin's Creed“-Reihe sticht in See und setzt Kurs auf „Fluch der Karibik“ und Master & Commander“. Denn die Piraten kapern Ubisofts Spiele-Schlachtschiff. Statt dem intellektuellen George Washington wird nun der raubeinige Blackbeard grosse Reden schwingen, statt durchs stinkende Boston wird über weisse Sandstrände flaniert und Bürgerkriegskonflikte weichen gigantischen Seeschlachten.

News Sharlet