Assassin's Creed 4: Black Flag

DLC Illustrious Pirates ab sofort verfügbar

Die Piraten unter euch können sich wieder auf ihr Schiff begeben! Wie Ubisoft per Pressemitteilung angekündigt hat, ist der Download-Inhalte „Illustrious Pirates“ für „Assassin’s Creed 4: Black Flag“ ab sofort erhältlich.

Screenshot

Inhaber des Season Passes von „Assassin’s Creed 4: Black Flag“ müssen natürlich nicht extra Geld ausgaben, alle anderen müssen rund sieben US-Dollar für den Download-Inhalt ausgeben. Der DLC bietet drei neue Outfits für den Einzelspielermodus, drei neue Missionen sowie zusätzliche Anpassungsoptionen und Waffen. Anbei noch eine komplette Liste der Inhalte des DLCs:

  •     Black Island – Single-player mission
  •     The Black Ship
  •     Captain Morgan’s Outfit, Picture and Title
  •     Captain Morgan’s Silver Flintlock Pistols
  •     Mystery Island – Single-player mission
  •     Digital Illustrated Fable
  •     Stede Bonnet’s Ship
  •     Stede Bonnet’s Outfits
  •     Other Multiplayer Items
  •     Sacrifice Island – Single-player mission
  •     Captain Drake’s Picture, Title and Relics – Multiplayer item
  •     Captain Drake’s Swords and Pistols
  •     Ivory Wheel – Decorative wheel for your ship
  •     Iron Wheel – Decorative wheel for your ship
  •     Discoverer Title and Picture – Multiplayer item
  •     Astrolab Relic – Multiplayer item
  •     Compass Relic – Multiplayer item
  •     Cartographer Picture and Titler – Multiplayer item
  •     German Rapier Swords
  •     Spyglass Relic – Multiplayer item
  •     Watch Title and Picture – Multiplayer item

Lichtet den Anker und setzt die Segel! Der neue Teil der „Assassin's Creed“-Reihe sticht in See und setzt Kurs auf „Fluch der Karibik“ und Master & Commander“. Denn die Piraten kapern Ubisofts Spiele-Schlachtschiff. Statt dem intellektuellen George Washington wird nun der raubeinige Blackbeard grosse Reden schwingen, statt durchs stinkende Boston wird über weisse Sandstrände flaniert und Bürgerkriegskonflikte weichen gigantischen Seeschlachten.

News Katja Wernicke