Assassin's Creed 4: Black Flag

Die Qualität der Kills ist entscheidend

Der Lead Designer von "Assassin's Creed 4: Black Flag" verrät in einem Interview, dass es im Mehrspieler-Modus des neusten Assassinen-Teils auf die Qualität der Kills ankommt.

ScreenshotDie Anzahl der Kills ist laut Tim Browne definitiv nicht alles. Stattdessen sei es wichtig, wie die Qualität der entsprechenden Kills in "Assassin's Creed 4: Black Flag" aussieht. 

Der Lead Designer verrät, dass sich das zweite Tutorial des Spiels genau darauf konzentriert und er gibt die klare Empfehlung für alle interessierten Assassinen raus, dass man dieses Tutorial daher auch machen sollte. 

So wird euch beispielsweise nicht beigebracht, wie man mehr Kills absolviert, sondern stattdessen wie man mehr Punkte für die Kills erhält. 

Lichtet den Anker und setzt die Segel! Der neue Teil der „Assassin's Creed“-Reihe sticht in See und setzt Kurs auf „Fluch der Karibik“ und Master & Commander“. Denn die Piraten kapern Ubisofts Spiele-Schlachtschiff. Statt dem intellektuellen George Washington wird nun der raubeinige Blackbeard grosse Reden schwingen, statt durchs stinkende Boston wird über weisse Sandstrände flaniert und Bürgerkriegskonflikte weichen gigantischen Seeschlachten.

News Sharlet