OUYA

Verkauf auch im Retail-Handel

Bislang war es lediglich den Backern der Kickstarter-Kampagne möglich, in den Besitz einer OUYA-Konsole zu gelangen. Wie jedoch das Unternehmen hinter dem Gerät verlauten ließ, plant dieses auch den Verkauf über verschiedene Retail-Händler.

ScreenshotIn einem Interview mit dem Wallstreet Journal gab CEO Julie Uhrman bekannt, das die Konsole möglicherweise schon bald auch bei verschiedenen Händlern im Laden zum Kauf bereit steht. Dabei zielt Uhrman besonders auf die große US-Handelskette Bestbuy ab. Aber auch andere Unternehmen, die sich auf den Verkauf von Videospielen konzentriert haben, stellen einen möglichen Vertriebspartner dar. Der Retail-Preis soll angeblich bei 99,99 US-Dollar liegen. Ein zusätzliches Gamepad bei 49,99 US-Dollar. 

Screenshot

OUYA ist eine Spielekonsole auf Android Basis, die aber für den Heimgebraucht konzipiert ist. Es wird entsprechend einen TV-Ausgang geben. Die Besonderheit der Ouya Konsole liegt in der Offenheit der Plattform. Jeder kann für die Konsole entwickeln, diese auch für eigene Bedürfnisse umprogrammieren und soll unter 100 Dollar kosten. Zusätzlich wird von den Entwicklern verlangt, dass alle Spiele zumindest kostenlos anspielbar sind.

News Flo