Star Wars: The Old Republic

Kommt eine richtige Free-2-Play-Version?

Der Start des Online-Rollenspiels "Star Wars: The Old Republic" verlief recht erfolgreich, jedoch sanken die Abo-Zahlen von Monat zu Monat und nun ist es soweit, dass sich das Entwickler-Team ernsthaft Gedanken um eine vollständige Free-2-Play-Version macht.

ScreenshotLead Designer Emmanuel Lusinchi spricht über ein mögliches Free-2-Play-Geschäftsmodell für "Star Wars: The Old Republic".

"Der MMO-Markt ist sehr dynamisch und wir müssen genauso dynamisch sein. Bis die Leute nicht zufrieden sind mit dem, was sie haben, fordern sie konstant neue Updates, neue Spielmodi und Situationen. Daher befassen wir uns mit dem Free-2-Play-Modell, aber ich kann euch keine weiteren Details nennen."

Aktuell gibt es bereits die erweiterte Test-Version von des Online-Rollenspiels, bei dem ihr die Spielinhalte bis Stufe 15 gratis ausprobieren könnt. Wir sind gespannt darauf, wann es eine mögliche Ankündigung einer kompletten Free-2-Play-Version von "Star Wars: The Old Republic" geben wird. Was ist eure Meinung dazu?

"Star Wars: The Old Repulbic" wird durch BioWare und LucasArts enwickelt , und ist deren erstes MMORPG. "SWToR" wird zudem das erste MMORPG sein, welches komplett synchronisiert sein wird...

News Sharlet