Just Cause 2

Mehrspieler-Mod in letztem Testszenario

Seit Monaten ist es möglich einen Mehrspielermodus von "Just Cause 2" immer mal wieder zu testen. Diese Tests sollen nun ein Ende haben und diese Modifikation soll es dann bald offiziell für jeden verfügbar geben.

Screenshot

Am 7. Dezember 2013 beginnt das letzte Event und wird bis zum 14. Dezember laufen.

Verbunden mit der Hoffnung auf viele Testwillige sollen die letzten möglichen Fehler beseitigt werden können. Die Mod ab sofort auf Steam verfügbar ist. Somit ist es nun möglich direkt mit euren Freunden gemeinsam in ein Spiel einzusteigen.

Offiziell verfügbar ist die Modifikation natürlich noch nicht ganz, aber für das letzte Event benötigt ihr dennoch einen Steam-Key. Diesen erhaltet ihr auf der offiziellen Website mit eurem User-Account. 

Zu guter Letzt bekräftigten die Entwickler, dass die Mehrspieler-Modifikation noch dieses Jahr vollständig veröffentlicht wird. Danach seid ihr nicht mehr auf dem Testserver angewiesen, sondern könnt auch private Spiele mit euren Freunden hosten. 

In "Just Cause 2" übernimmt man die Rolle von Rico Rodriguez, einem Agenten, der auf der Tropeninsel Panau einen Überläufer sowie den orstansässigen Diktator zur Strecke bringen soll. Das Open-World-Spiel lässt dem Spieler dabei jede Menge Freiheit wie und in welcher Reihenfolge er die zahlreichen Missionen angeht.

News Sierra