Assassin's-Creed-Teile haben sich gut verkauft

Beeindruckende Zahl von Ubisoft

Die Assassin's-Creed-Reihe hat jetzt knapp 15 Jahre auf dem Buckel. Eine aktuelle Zahl von Ubisoft belegt jetzt, dass die zugehörigen Spiele in diesem Zeitraum auch ihre Abnehmer gefunden haben.

Screenshot

Demach kommt die Reihe inzwischen auf mehr als 200 Millionen abgesetzte Einheiten. Leider erfahren wir gleichzeitig nicht, welcher Teil davon am erfolgreichsten war. Es ist allerdings stark anzunehmen, dass "Assassin's Creed Mirage" und die kommenden Ableger in den nächsten Jahren diese Erfolgsgeschichte weiterschreiben werden.

Die Reihe erblickte mit "Assassin's Creed" am 13. November 2007 auf PS3, Xbox 360 und dem PC das Licht der Videospielwelt.

Assassin´s Creed spielt im Jahr 1191, zu einer Zeit, in der das Heilige Land vom Dritten Kreuzzug erschüttert wird. Stets im Schatten verborgen und für ihre Rücksichtslosigkeit gefürchtet, plant der Orden der Assassinen den Konflikt zu beenden, indem sie gegen die beiden beteiligten Parteien vorgehen. Ausgestattet mit der Kampfkunst eines Meister-Assassinen schlüpft der Spieler in die Rolle des Hauptcharakters und verfügt über die Macht, seine unmittelbare Umgebung ins Chaos zu stürzen.

sebastian.essner News