Mafia II

Genre: action titel spiel

Wie in der Originalversion taucht der Spieler in "Mafia II" in die Untergrundwelt des organisierten Verbrechens vor dem fiktiven Hintergrund der späten 1940er bzw. frühen 1950er Jahre ab. Er erlebt in der Rolle starker und glaubwürdiger Charaktere pures Hollywood-Kino in einer Stadt voller Leben und Bewegung. Die rasanten Schusswechsel in Kombination mit nervenaufreibenden Rennen und der spannenden Story machen Mafia 2 zum wohl überzeugendsten Mafiatitel der Branche.

Community

News

Mafia-Serie wird 15 Jahre alt Trailer feiert den Geburtstag

0 Kommentare
Mafia-Serie wird 15 Jahre alt

Die "Mafia"-Serie ist schon 15 Jahre alt und 2K Games zeigt einen sehenswerten Anniversary-Trailer, der auf die Spiele zurückblickt.

Synchronsprecher deutet Enthüllung von Mafia 3 an Es soll "sehr bald" geschehen

0 Kommentare
Synchronsprecher deutet Enthüllung von Mafia 3 an

Wenn es nach dem Synchronsprecher von Vito Scaletta aus "Mafia 2" geht, dann wird demnächst "Mafia 3" angekündigt. Hoffentlich liegt Rick Pasqualone richtig.

Händler listet Mafia 3 Angeblich für Xbox One und PS4

0 Kommentare
Händler listet Mafia 3

Wird 2K Games bald "Mafia 3" enthüllen? Ein Händler listet das Actionspiel jedenfalls für die Xbox One und die PlayStation 4. Leak oder Fehler?

Mafia II Spezialausgaben in Planung

0 Kommentare
Mafia II

Nachdme von "Mafia II" für kurze Zeit eine Directors Cut auf Amazon aufgetaucht war, wurde nun eine Collectors Edition für PlayStation 3, Xbox 360 und PC für den Handel produziert.

Mafia II EU-Parlamentsmitglied fordert Verbot

0 Kommentare

Das Spiel der tschechischen Sektion von 2K Games soll verboten werden. Das ist zumindest die Forderung von Sonia Alfano. Sie will einen sofortigen Verkaufsstopp - ihr Vater war Opfer eines Mafiamords.

Mafia II Keine Brüste für Japaner

0 Kommentare

Normalerweise sind wir uns solche Meldungen vor allem aus dem religiös-konservativen Amerika gewohnt. In den Staaten ist es zwar in Ordnung Leute im Namen des Patriotismus zu töten, Brüste allerdings kommen vom Teufel. Dieser Ansicht scheinen neuerdings auch die Japaner zu sein.