Black

Es wird schwarz in Leipzig + neue Bilder

Der neue First-Person Shooter aus dem hause EA Games tauchte bereits auf der E3 im Jahre 2004 auf und erhielt gute Bewertungen. Auf der diesjährigen E3 wurde es bereits mit vielen Preisen ausgezeichnet.

"Black" soll das First-Person Shooter Gerne neu beleben. Damit dies auch gelingt, setzten die Entwickler von Criterion voll auf actiongeladenen Szenen, wie man sie aus Hollywood-Filmen kennt. Der Spieler sollte sich auch nicht nur auf seine Bleispritzen verlassen, sondern die Umgebung aktiv mit einbeziehen, da diese zerstörbar sein wird und die Gegner wortwörtlich umhaut.

Damit dem Spiel auch die gewisse Würze verliehen wird, ließen sich die Jungs von Criterion aus Filmen wie Matrix oder Terminator inspirieren, wie uns Alex Ward, Development Director von Criterion, mitteilte. So sollen die Schüsse und Kugeln an Bedeutung gewinnen und nicht nur, wie in anderen Spielen, einfach verschwinden.

Passend zu dieser Neuheit gibt es natürlich auch frische Screenshots, welche bereits von der Grafik her überzeugend wirken und viel Action versprechen. Am besten ihr schaut einfach in unsere Galerie.

Wer sich selbst überzeugen will, darf das sogar auf der diesjährigen GamesConvention tun. Jeder Spieler, der im Besitz eines blauen Bandes ist (Welches zeigt, dass ihr 16 seit), darf vom 18. bis 21. August den Titel antesten.

"Black" soll im 1. Quartal 2006 auf der Xbox und Playstation 2 erscheinen.

NULL News