Dragon Age: Origins

Soundtrack erscheint zeitgleich mit dem Spiel

Der Soundtrack von „Dragon Age: Origins“ von BioWare und Electronic Arts wurde vom Komponisten Inon Zur geschrieben. Zur ist international für seine emotionalen Kompositionen für einige der größten Videospiele aller Zeiten bekannt, darunter „Baldur’s Gate II: Thron des Bhaal“, „Crysis“, „Fallout 3“ und „Prince of Persia“.

Inon Zurs kraftvolle und überaus dramatische Originalkomposition zu „Dragon Age: Origins“ wurde von dem Northwest Sinfonia Orchestra eingespielt und ist die perfekte Ergänzung zur kinoreifen, epischen Atmosphäre des Spiels, voller ergreifender Melodien und großartigen emotionalen Momenten. Der offizielle Soundtrack von „Dragon Age: Origins“ wird zeitgleich zur Veröffentlichung und des Spiels käuflich zu erwerben sein. Einige ausgewählte Stücke sind auch in der „Dragon Age: Origins“ Collector’s Edition enthalten.

„Vom ersten Ton des Hauptthemas von „Dragon Age: Origins“ bis zu der emotionalen Ballade "I Am The One" am Ende des Spiels passt Inons Musik traumwandlerisch sicher zu der dunklen Fantasywelt von „Dragon Age: Origins“”, so Simon Pressey, Audio Director bei BioWare. „Der Soundtrack von „Dragon Age: Origins“ bringt in seiner Originalität und Leidenschaft die gesamte Geschichte zum Leuchten. Ich bin immer wieder tief beeindruckt davon, wie sehr sich Inon die Essenz eines Projekts zu Eigen machen kann. Wie er in eine Melodie so viel Gefühl hineinlegen kann, ist einfach überwältigend.”

In „Dragon Age: Origins“ schlüpfen Spieler in die Rolle eines Grauen Wächters, einem der letzten Vertreter eines uralten Ordens von Wächtern. Jetzt, da das Böse sich erhebt und mit der Zerstörung allen Lebens droht, liegt es an den Spielern, die zerstrittenen Länder zu einen und den verderbten Drachen, der als Erzdämon bekannt ist, zur Strecke zu bringen. Um den Frieden wiederherzustellen, müssen Spieler schwere Entscheidungen treffen und bereit sein, ihre Freunde und Gefährten für das Wohl der Menschheit zu opfern.

„Dragon Age: Origins“ erscheint am 5. November für die Xbox 360 und den PC. Die Version für die PlayStation 3 folgt im Laufe des Novembers.

News Roger