Dragon Age: Origins hat Update mit vielen Bugfixes bekommen

Von einem Fan

Für die PC-Version des Rollenspiels "Dragon Age: Origins" kein ein Update geladen werden, das über 790 Bugfixes enthält.

Screenshot

Die PC-Version des im Jahr 2009 veröffentlichten Rollenspiels "Dragon Age: Origins" hat ein Update mit mehr als 790 Bugfixes bekommen. Der Download soll alle Fehler beheben, die in Verbindung mit Dialogen, Quests, Scripting, Handlung und Gegenständen stehen.

"Qwinn's Ultimate Dragon Age: Origins Fixpack" stammt allerdings nicht von BioWare. Das Update wurde von einem Fan erstellt, der das RPG ansonsten so gelassen hat, wie es von BioWare entwickelt wurde. Es wurden also keine eigenen Verbesserungen/Anpassungen am Kampfsystem oder an der Grafik vorgenommen. Dafür muss man sich schon andere Mods herunterladen.

Dragon Age ist wohl das Rollenspiel an dem Bioware die meiste Entwicklungszeit hineingesteckt hat und ist ein engagiertes Fantasy Projekt welches Bioware typisch wieder kreative Elemente enthält.

Michael Sosinka News