Multiplayer-Trailer zu World War Z

Player vs. Player vs. Zombies

In "World War Z" gibt es nicht nur den Vier-Spieler-Koop. Man darf sich auch auf PvPvZ-Modi freuen (Player vs. Player vs. Zombies).

Saber Interactive hat "World War Z" bisher vor allem als Vier-Spieler-Koop-Titel beworben, aber es gibt auch einen Versus-Modus (vier gegen vier Spieler), der jetzt im Mittelpunkt des neuen Trailers steht. Dabei geht es aber um Player vs. Player vs. Zombies, also PvPvZ. Das bedeutet, dass man neben menschlichen Spielern auch auf die Zombies bzw. Infizierte treffen wird, die die Map unsicher machen. Man muss also mit zwei Gefahren zurecht kommen.

"Was PvPvE in World War Z von anderen Multiplayer-Spielen unterscheidet, ist der Zombie-Schwarm, der die Arena während des gesamten Matches stürmt und die Spieler zwingt, sowohl gegeneinander als auch gegen Untote zu kämpfen," heißt es seitens der Entwickler. "World War Z" wird im Jahr 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Multiplayer-Modi von "World War Z"

  • Scavenge Raid: players race to secure resources across the map to win.
  • Vaccine Hunt: players must pick up and hold an object to earn point for the team.
  • Swarm Deathmatch: Two teams go head to head in a bitter fight to the end.
  • Swarm Domination: Capture zones to earn points and win a team victory.
  • King of the Hill: Capture a single hill, then control it to earn victory points.
Michael Sosinka News