World of Tanks auf dem Mars

Passend zum 1. April

Wer die Konsolen-Version von "World of Tanks" spielt, darf sich passend zum 1. April 2017 auf ein spezielles Event auf dem Mars freuen.

Wargaming sendet die Kommandanten von "World of Tanks" auf der Konsole pünktlich zum 1. April 2017 auf den Mars. Zum ersten Mal werden die Spieler die Möglichkeit haben, sich auf dem roten Planeten mit einer ganz eigenen Physik und in geringer Schwerkraft mit ihren Panzern untereinander zu messen. Das Ganze beginnt am 31. März 2017 und endet wieder am 2. April 2017.

Darum geht es bei dem Event: "Der Mars wurde von angreifenden Raumschiffen überrannt, die sich einen Kampf in der Atmosphäre liefern. Um den 01. April zu retten, müssen die Kommandanten von World of Tanks auf den Konsolen die Gefechte auf der Oberfläche des Planeten vorantreiben. Um daran teilzunehmen muss einfach nur der Lunar Chaffee in der Garage ausgewählt und der Gefecht-Button gedrückt werden und schon beginnt das galaktische Abenteuer."

Es wird ergänzt: "Der Lunar Chaffee gleitet über die Oberfläche des mit geringer Schwerkraft ausgestatteten Mars, schwebt schwerelos durch die Luft und bietet dadurch ein packendes nicht-von-dieser-Welt-Erlebnis. Teleportations-Strahlen kommen von den Raumschiffen auf den Boden geschossen und bieten den Kommandanten ungeahnte Möglichkeiten: Einmal davon getroffen saust der Panzer durch die Luft und landet an einem unbekannten Punkt auf der Karte." Impressionen liefert der Trailer.

News Michael Sosinka