Update 1.10 für Trials of Mana verfügbar

Neue Schwierigkeitsgrade enthalten

Square Enix hat das Update 1.10 für "Trials of Mana" veröffentlichen, das die beiden neuen Schwierigkeitsgrade "No Future" und "Very Hard" hinzufügt. Zudem kommen noch Bugfixes hinzu (siehe Changelog).

Screenshot

Update 1.10 - Trials of Mana

  • Schwierigkeitsstufe „Zukunftslos“ – Selbst die erfahrensten Spieler stoßen bei dieser neuen Schwierigkeitsstufe an ihre Grenzen, indem sie sich noch schwierigeren Herausforderungen und härteren Bossen stellen. Dabei wird der Gebrauch von bestimmten Fähigkeiten und Gegenständen sowie die Zeit bei Boss-Kämpfen begrenzt. Spieler haben außerdem die Möglichkeit, noch stärkere Versionen ihrer Ausrüstung zu erlangen und neue Kettenangriffe auszulösen.
  • Schwierigkeitsstufe „Experte" und zurückgesetzte Level in New Game Plus – Beim Start eines neuen Spielstandes über New Game Plus können Spieler nun die Schwierigkeitsstufe „Experte“ auswählen. Zusätzlich gibt es die neue Funktion, die Stufe der Charaktere auf 1 zurückzusetzen. . Kostümanpassungen – Beim Start eines neuen Spielstandes über New Game Plus kann nun weiter auf freigeschaltete Kostüme zugegriffen werden, auch wenn die Klasse eines Charakters zurückgesetzt wurde.
  • Mana-Statuen auf der Karte, Fehlerbehebungen und mehr.
  • Spieler, die sowohl die Schwierigkeitsstufe „Zukunftslos“ als auch die verfügbare Story abgeschlossen haben, erhalten die Ausrüstung „Mümmler-Pantoffeln“. Diese ermöglichen es, ohne Gegnerbegegnungen durch Felder und Dungeons zu streifen.
Michael Sosinka News