The Last of Us

Sony sichert sich "The Last of Us 2 & 3"

Noch ist "The Last of Us" nicht erschienen, doch schon jetzt denkt Sony an die Zukunft des Spiels. Dementsprechend sicherte sich der Konzern die Rechte an "The Last of Us 2 & 3".

ScreenshotOffiziell gibt es (noch) keine Informationen darüber, dass Naughty Dog einen Nachfolger zu "The Last of Us" entwickeln möchte.

Daher handelt es sich bei Sonys Handeln vielmehr um eine reine Sicherheitsmaßnahme.

Ähnliches hatte bereits Electronic Arts in den vergangenen Tagen mit den Marken "FIFA" und "Battlefield" gemacht. "FIFA"-Spiele entstehen bis ins Jahr 2020 und "Battlefield" kann nach Belieben bis "Battlefield 20" fortgeführt werden.

"The Last of Us" ist kein "Left 4 Dead" und kein "Resident Evil". Es geht nicht um Zombies, sondern um die Menschen hinter der Geschichte, um Joe und Ellie, die eine Epidemie überstehen und nur eines wollen.

News Flo